TEST

Sonntag, 8. Januar 2012

In daily use... und ein kleiner Dank am Sonntag.

So eben dem Badezimmer entsprungen, möchte ich euch eben zeigen, welche Produkte bei mir momentan in daily use sind. 
Vor einigen Jahren habe ich mich bereits entschlossen lieber wenige, dafür allerdings hochwertigere Produkte zu kaufen, welche oft auch einen höheren Preis mit sich bringen. 
Diese verwende ich allerdings dann auch bis zum bitteren Ende... 
Origins Gesichtspflege A Perfect World

Paul Mitchell Shampoo One
LUSH Snow Fairy Duschgel
Lavera Zahncreme Mint
Crazy Rumors Candy Cane Plum Peppermint  Lippenbalsam
KORRES Body Milk Vanilla Cinnamon
Paul Mitchell Lite Detangler

Welche Produkte verwendet ihr? Welches sind eure liebsten Produkte zur Zeit? 

Ohne welches Produkt möchtet ihr nieee mehr sein? 

Ein kleiner Dank geht zu dem noch raus an Nicole von Vegan Sein, welche mir einen
ihrer beliebten Buttons und ein paar Aufkleber zu sendete. 
Die Vegan-sein-isierung kann somit auch in Hannover beginnen. Danke Dir, liebe Nicole, für die überraschende Post und die beiliegenden Neujahrsgrüße. 


Euch allen wünsche ich nun erst einmal einen zauberschönen Sonntag, eure Lena 

Kommentare:

  1. Ich finde es auch sinnvoller (wenn man es kann) mehr Geld in wenige, dafür hochwertige Produkte zu investieren. Ich liebäugele gerade mit der Gesichtspflegeserie für Mischhaut von Annemarie Börlind. Die hat bei douglas.de sehr gute Bwertungen erhalten. Dabei fällt mir gerade ein, dass ich gar nicht weiß, ob die vegan ist. Wär doch mal eine Anfrage wert oder?! Hab hiermit einen kleinen Wunsch geäußert ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Saskia,
    die Anfrage geht gleich raus! Werde mich mal damit befassen... (:
    LG, Lena

    AntwortenLöschen
  3. ich finde die Idee auch gut hochwertige und dafür weniger Produkte zu kaufen. Da ich im Moment aber zum Beispiel etwas weniger Geld zur Verfügung habe, fand ich Alterra und Alverde einen guten Kompromiss :) LG

    AntwortenLöschen
  4. Alterra/Alverde Produkte sind sicherlich eine gute Alternative, mir persönlich gefällt allerdings oft der Geruch der Produkte nicht (z.B. beim Duschgel!).

    Ich habe sehr empfindliche Haut und bin froh, MEINE Produkte gefunden zu haben, was die Reinigung/Pflege (des Gesichtes) betrifft, denn diese Suche hat lange gedauert! (:
    LG, Lena

    AntwortenLöschen
  5. Derzeit bei mir im Bad: Lush Shampoo Bar Karma Komba, Ylan-Ylang und Patchouli-Seife von Naturseifen Freiburg (wobei ich mir nicht zu 100% sicher bin, dass die vegan ist...), Yaoh Hanfcreme "Original", Weleda Lavendelöl und ein bisschen Alverde-Kosmetik. Ich brauch ne spezielle Zahncreme für freiliegende Zahnhälse und es gibt nur eine, die da wirklich hilft. Ich glaub kaum, dass die vegan ist... :D Ansonsten schminke ich mich derzeit mit Olivenöl ab - klingt seltsam, funktioniert aber 1A. :) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Die LUSH Shampoo Bars finde ich interessant, habe mich allerdings nie daran getraut. Warum, das kann ich nicht mal wirklich erklären. Vielleicht, weil für mich Shampoo flüssig sein 'muss' und viel schäumen (Auch wenn ich weiß, dass Schaum nicht ausschlaggebend für eine gute Reinigung ist - im Gegenteil!)!?
    Nutzt du Shampoo Bars schon länger? Würdest du diese weiter empfehlen?

    AntwortenLöschen
  7. Auf jeden Fall! Sie sind im Grunde nicht anders als flüssiges Shampoo, da sie, wir mir erklärt wurde, einfach das Granulat sind, aus dem mittels Wasser auch das flüssige Shampoo hergestellt wird. :) Ich finde, die schäumen sogar noch krasser als Flüssigshampoo und halten ewig. Das einzige "Problem": man sollte sie nicht in diesem Metalldöschen aufbewahren, wenn man sie jeden Tag benutzt, sondern auf einer Seifenablage, damit auch von unten Luft an den Shampoo-Bar kommt. Sonst kleben die im Döschen fest. Außerdem muss man halt drauf achten, dass sie nach dem Duschen wirklich trocknen können, sonst verlaufen sie dir und dann hat sichs finanziell nciht gelohnt. Klingt aber komplizierter als es ist. Ich stelle meinen Bar immer nach dem Duschen mitsamt der Seifenablage aufs Fensterbrett und lass das dann trocknen. Funktioniert 1A. Und meine Haare lieben das Shampoo. :)

    AntwortenLöschen
  8. Oh, okay! Hätte ja gedacht, die würden nicht schäumen. So kann man sich irren! (:
    Klingt auf jeden Fall sehr gut, werde ich mir noch einmal genauer ansehen... LG!

    AntwortenLöschen
  9. Eine börlind übersicht gibt es in meinen anfragen;-) vielleicht ist ja dein produkt dabei, Saskia?

    Lieben Gruß
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Oh, hätten wir das früher gewusst...
    Die Anfrage ist auf jeden Fall gestellt und sollte bald beantwortet werden, hoffe ich. (:

    AntwortenLöschen
  11. @Kathrin: Irgendwie finde ich bei dir nichts. Ich glaube ich stelle mich grade etwas blöd an ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Huch, irgendwie verschwinden meine Kommentare heute dauernd....
    Oben in der Leiste bei den veganen Produktlisten SOLLTE eigentlich Börlind dabei sein. Bin leider nur mit dem Handy online.

    AntwortenLöschen
  13. Oh, wie passend. Ich bin nämlich gerade auf der Suche nach einer guten Gesichtspflege. Ich hab jahrelang immer die selben Produkte verwendet, wollte aber nun doch auf vegane Produkte umsteigen. Leider sind die Alverde-Sachen für meine Haut ein Graus. Obwohl ich bisher eigentlich nie Probleme hatte.. aber vor allem die Gesichtswasser sind irgendwie echt gruselig. Aber da ich gerade nicht soo viel Geld zur Verfügung hab, kann ich micht nicht quer durchtesten. Also: Tipps sind sehr willkommen :-)
    Liebe Grüße,
    Alex

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Alex,
    wenn du magst, dann schreib' uns doch noch einmal eine Email (AVeryVeganLife@Web.de) mit Angaben zu deiner Haut und welche Produkte du bisher verwendet hast bzw. wonach genau du nun suchst.
    Vielleicht können wir dir weiter helfen?
    LG, Lena

    AntwortenLöschen
  15. 1000 Dank! Die Mail wurde soeben losgeschickt :-)
    LG, Alex

    AntwortenLöschen
  16. @Kathrin: Yeah, ich habs gefunden und meine Wunschprodukte sind dabei...*jubel*

    AntwortenLöschen
  17. Schön, das freut mich:-) Dann hat der Flurfunk ja geklappt.

    AntwortenLöschen
  18. origins...die dame lässt es sich gut gehen! schöne produkte!!

    AntwortenLöschen
  19. (:
    Na ja, ich habe doch so sehr empfindliche Haut und mit Origins bisher nur gute Erfahrungen gemacht!
    LG, Lena

    AntwortenLöschen
  20. Ich habe leider extreme Mischhaut. Stirn und T Zone gerne viele Mitesser oder Pickelchen, schnell glänzend...aber wenn ich Produkte für fettige bzw. unreine Haut verwende, trocknet meine Haut aus. Ich habe hier leider das Pech extrem kalkhaltiges Leitungswasser zu haben :-( Nicht gerade förderlich.

    AntwortenLöschen
  21. Saskia, hast du dich denn bereits für eine Börlind-Reihe entschieden? Vielleicht bekommt diese ja deine Haut in den Griff? Berichte dann doch bitte darüber... (:
    LG, Lena

    AntwortenLöschen
  22. Ja werde ich machen. Mal sehen, ob ich mir am We mit meinem Gutschein was bestelle. Eigentlich muss ich noch warten, mein Gehalt kommt erst am 15. *grml*

    AntwortenLöschen
  23. Oh Mann..die "Schneefee" riecht verdammt süß. Da bekommt man leicht einen "overkill" ;-)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.