TEST

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Eine Liebeserklärung an: Teeblüten von Tee-bluete.de.

Es ist nicht all zu lange her, da entdeckte ich im Internet die sogenannten Teeblüten, auch Erblühtee genannt, und ich muss sagen, dass es bei mir auf jeden Fall "Love At First Sight" (Liebe auf den ersten Blick) gewesen ist. Bestellt wurde nur kurze Zeit später und so konnte ich heute meine Teeblüten von Tee-Bluete.de in Empfang nehmen und diese noch zu Weihnachten verschenken. 

In China werden Teeblüten übrigens traditionell zu feierlichen Anlässen in Glaskannen dekorativ serviert. Das Binden der Teeblumen wird dort als eine eigene Kunst angesehen und wenn man die Blumen betrachtet, dann ist dieses sehr gut verständlich, sehen diese Blüten (auf den mir bekannten Bildern) doch einfach zauberhaft aus.


(Quelle: Tee-Bluete.de)
Die kleinen, bunten Kissenboxen enthalten je eine vakuumverpackte Teeblüte, welche sich entfaltet, sobald man diese in ein Kännchen mit erhitztem Wasser gibt. Die Blüten sind immer auf Basis von Silbernadel, einer weißen Teeart, und haben ein besonders langanhaltendes Aroma.
Es gibt diese in verschiedenen Formen und Geschmacksrichtungen, immer bis zu vier Mal verwendbar. Eine Blüte kostet ungefähr 2 Euro.  
Mehr Informationen und schöne Bilder von den bereits entfalteten Teeblüten gibt es hier.

Kommentare:

  1. Teeblüten sind wirklich etwas sehr Besonderes. Ich bin mir sicher, dass du damit den Beschenkten eine große Freude machen wirst!

    Es sieht unvergleichlich schön aus, wenn sie sich langsam im Wasser öffnen und natürlich schmeckt der Tee auch richtig gut.

    AntwortenLöschen
  2. wow...das ist ja was feines...total schön!

    AntwortenLöschen
  3. Ihr Lieben, die Beschenkten waren von der Idee sehr begeistert und angetan! Ausprobiert wurden die Teeblüten bis jetzt noch nicht, da man diese für einen besonderen Anlass aufbewahren wollte... (:

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.